aLive

Auf dieser Seite finden Sie alle Zusatzinformationen zu der Ausstellung "aLive".

Das Thema ist die belgische Natur, und alles was Sie sehen ist entweder in Belgien fotografiert, oder kann auch so in Belgien gesehen werden. Um die Infos abzurufen klicken sie bitte auf das Bild.

Habitat

Ein Habitat ist der Verbund von verschiedenen Lebewesen und der Landschaft. Unterschiedliche Böden weisen eine unterschiedliche Vegetation auf, das wiederum lockt unterschiedliche Tiere an. 

Macro

In dieser Kategorie finden sich die kleinsten Darsteller, oft übersehen und doch schön.

Rotmilan

Der Rotmilan ist in Ostbelgien mit circa 150 Brutpaaren vertreten und hat damit eine sehr hohe Populationsdichte. Auch im Rest von Belgien nimmt sein Bestand zu seit er in den 1970er Jahren das erste mal hier brütete. 

Seit 2015 kartiere ich mit Sonja Lampertz die Niststandorte im Süden der Deutschsprachigen Gemeinschaft und klettere die Bäume bei der Beringung der Jungvögel. Dabei dokumentiere ich auch den Nestinhalt, die Zusammensetzung des Nest, Beutetiere etc. Wir halten die Störung für die Tiere auf geringst möglichem Niveau. Diese Bilder dienen zu wissenschaftlichen Zwecken und sind nicht zur Nachahmung gedacht. 

Blumen

Pflanzen sind einfachere Fotomotive da sich nur sehr selten weglaufen, ins richtige Licht gerückt umso schöner.

Säugetiere

Die beliebtesten und bekanntesten Tiere gehören wohl in diese Kategorie

Vögel

Über 300 Vogelarten können in Belgien beobachtet werden, und Birdwatching gewinnt immer mehr Zulauf.